"Leben in Bewegung"
Ellen Fassnacht
Praxis für Physiotherapie und Craniosacrale Therapie
craniosacrale Therapie

Craniosacrale Therapie für Erwachsene, Kinder und Säuglinge!

Gesund fühlen wir uns, wenn sich Körper, Geist und Seele im Einklang befinden. Die Lehre der Cranisacralen Therapie betrachtet den Menschen in dieser Ganzheit.

Durch diagnostisches Berühren und Wahrnehmen des craniosacralen Rhythmus und der primären Atmung erfühlt die Therapeutin Einschränkungen der Funktion und Bewegung von Wirbelsäule, Schädel, Gelenken, Muskeln, Fascien, inneren Organen, Rückenmark, Herz/Kreislauf- und Nervensystem.

Das Ziel ist es, mit sanften und achtsamen Techniken diese Einschränkungen zu lösen. Grundlegende Regulationsprozesse werden darüber im Körper angeregt. Eine neue Balance kann sich einstellen.

Mitglied im Craniosacral Verband Deutschland e. V. (CSVD)

Masterzertifizierung mit 1360 Stunden, wird von vielen gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.

Eine Verordung kann ihnen ihr Arzt oder Heilpraktiker ausstellen.

Fragen sie bei ihrer Krankenkasse nach, wie sie sich an den Behandlungskosten beteiligt.

Gerne können sie auch ihr Gesundheitsticket für Osteopathie bei mir einlösen.

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Bennennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwedungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung (Osteopathie) selbst. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.

| Home

| Craniosacrale Therapie

| Physiotherapie

| Manuelle Therapie

| Kiefergelenksbehandlung

| Balance für den Rücken

| Brügger-Therapie

| Massage und Entspannung

| Über mich

| Fortbildungen

| Interessantes/Kommentare

| Kontakt und Anfahrt

| Impressum

| Datenschutzerklärung